Architekturbüro Sture Larsen

www.SoLarsen.com

Home ] Up ] Blum ] Flatz ] Dafins ] Flatz ] Frei ] Haus der Zukunft ] Hofmann ] Hrach ] [ Kopf ] Haus der Zukunft ] Hofmann ] Hrach ] [ Kopf ] Lobo ] Mätzler ] Peter ] Weppner ] Blum ]

 

Home

Deutsch
English
Inhalt
Webranking
Suche

 

 

 

Haus Kopf

English

Stichworte: Solarhaus, vorgefertigte Holzkonstruktion, ökologische Bauweise, Komposttoilette, Luftkollektor, Geröllspeicher, Hypokausten

Einleitung:

Grundlegend für den Entwurf waren die Wünsche der Bauherren nach einer individuellen Lösung, nach einer möglichst ökologisch Bauweise sowie nach einem extrem niedrigen Energieverbrauch, verbunden mit einem hohen Maß an thermischen Komfort. Ein weiteres Kriterium war auch die niedrige Herstellungsenergie der gewählten Baustoffe. Ein zwei-geschossiger Wintergarten sorgt für ausreichendes Tageslicht und bildet den Übergang zwischen Innen und Außen.

Baukörper:

Es wurde bewußt ein sehr einfacher zweigeschossiger Baukörper mit einem 45°Grad geneigten Satteldach gewählt. Der Hauseingang befindet sich im Norden, die Aufenthaltsräumen sind nach Süden orientiert.

Konstruktion / Baustoffen:

Die Holzkonstruktion wurde weitgehend in der Werkshalle als Tafelbauweise vorgefertigt. Alle Konstruktionshölzer sowie die Fassaden-Schirmschalung wurde mit heimischer Fichte hergestellt. Die Schalung aus sägerauhen Brettern wurde naturbelassen und nicht behandelt.

Energie:

Das Haus Kopf ist ein Solarhaus besonderer Art. In diesem Haus wurde die Nutzung der Sonnenenergie mit Hilfe von Luftkollektoren, Geröllspeicher und Hypokausten in einem geschlossenen Kreislauf realisiert. Das Energiesystem ist vergleichbar mit mehreren bisher gebauten Häusern des Architekten, wie zum Beispiel Haus Frei, ein Forschungsprojekt im Rahmen des IEA Task 19. Ein beigelegter Simulationsbericht gibt Auskunft über näheren Details. Die Energiekennzahl für Heizenergie war 11,4 kWh/m²*a.

Komposttoilette und Regenwassergewinnung:

Als umweltfreundliche Alternative zum Wasserklosett wurde eine Komposttoilette (Type Terranova) verwendet. Das Endprodukt aus dem Kompostierungsbehälter dieses Trockenklosetts ist bester Kompost, hygienisch unbedenklich und kann im Garten entsorgt werden. Das Regenwasser wird in einer dafür vorgesehenen Zisterne gesammelt.